Willkommen auf dem Internet-Auftritt des "Labors für mechatronische und regenerative Energiesysteme (LMRES)"

Forschungsprojekte am LMRES

Das Labor für mechatronische und regenerative Energiesysteme (LMRES) wurde 2018 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph M. Hackl gegründet. Das Labor beschäftigt sich mit der detaillierten Modellierung und energieeffizienten, optimalen und robusten Regelung mechatronischer und regenerativer Energiesysteme. Die besondere interdisziplinäre Expertise des Labors verbindet die ingenieurstechnischen Disziplinen elektrische Antriebstechnik, Leistungselektronik, Mechatronik mit den mathematischen Disziplinen der Regelungs- und Systemtheorie.

Die aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen auf der Modellierung von Stromnetzen (Vier-Leiter-System) und der Modellierung und Regelung der elektrischen Komponenten von Elektroautos, Biogas-Anlagen, Flugwindkraftanlagen, Geothermieanlagen, Groß- und Klein-Windkraftanlagen und Wellenkraftwerken.